Tag der offenen Tür.

Bild vom Tag der offenen Tür im Seniorenstift Pilsensee

Das Seniorenstift Pilsensee öffnete am 3. Adventssonntag für alle interessierte Bürger die Türen und wir freuten uns über die zahlreichen Gäste.

Bei Rundgänge durch unsere Einrichtungen wurden Fragen rund um das Thema der Altenpflege beantwortet und unsere modernisierten Zimmer, sowie der neu eingerichtete Kino- und Therapieraum gezeigt.

Im Anschluss gab es für unsere Bewohner und Gäste Glühwein, Punsch und frisch gebackene Waffeln. Herr Gum unser Bürgermeister bereitete uns mit seiner Weihnachtsansprache eine kleine Freude. Im Anschluss stimmten wir gemeinsam mit dem Männerchor und Herrn Hirtzinger in die weihnachtlichen Lieder ein. Später verschaffte uns Frau Rosemarie Schmidt ein paar besinnliche Weihnachtsklänge am Klavier.

Dazu unsere Einrichtungsleiterin Nancy Hanisch: „Wir haben auch im nächsten Jahr viel vor. Mit dem Erwerb eines Erweiterungsgrundstückes in unmittelbarer Nachbarschaft kann nunmehr endlich die geplante Erweiterung unserer Einrichtung vorangebracht werden. Und auch in unserem Stammhaus stehen in 2018 weitere positive Veränderungen an, über die wir die Bürger der Gemeinden Seefeld und Hechendorf auch in Zukunft informieren wollen. Auf dem Programm stehen unter Anderem regelmäßige Kunstausstellungen, die Eröffnung eines Friseursalons sowie Umgestaltung eines Pflegebades in eine „Wellnessoase“ für unsere Bewohner“.

Bild vom Tag der offenen Tür im Seniorenstift Pilsensee

Tag der offenen Tür im Seniorenstift Pilsensee

Kommentare sind geschlossen.